VON DER SEE Blogbuch

Social-Media als Studiums-Schwerpunkt – Anna meldet sich an Deck°!

Von der See zu „VON DER SEE“

Bachelorarbeit. Praxisphase. Raus aus Emden? Nein! Ist doch so schön hier! Lebe ja auch schon fast mein ganzes Leben hier. Marketing. Social Media vorzugsweise. Das waren so meine Hauptgedanken die ungefähr vor einem halben Jahr in meinem Kopf umherirrten. Ich wurde oft nett belächelt von meinem Kommilitonen, die waren nämlich der Meinung, dass es nicht möglich für mich wird, hier in Emden einen grandiosen Praktikumsplatz zu finden. Ha! Getäuscht haben sie sich!

Tatsächlich startete diese Punktlandung bei VON DER SEE eher zufällig. Wie es im Zeitalter des Internets so ist, durchstöberte ich meine Facebook-Neuigkeiten. Und da war sie plötzlich. Diese eine Anzeige, die mich innehalten lies. VON DER SEE. Werbeagentur hier in Emden. Interessant, interessant. Nach dem Studieren der Homepage hab ich mir gedacht: “Versuch macht klug.“ Kontaktiert, Antwort, Bewerbungsgespräch, Zusage. Und nun sitze ich hier. Direkt von der See bei VON DER SEE gelandet. Ich bin glücklich wie ein kleiner Frosch, weil mein Projekt, mit dem ich mich das nächste halbe Jahr beschäftigen werde, so was von unstaubig und so was von NICHT langweilig ist. Dies soll eine kleine Anekdote an all diejenigen sein, die nun schon vor Langeweile gähnen wenn sie auch nur an ihre Thesis denken.

Ich bin mir sicher, dass ich in dem kommenden halben Jahr eine Menge mitnehmen werde. Dinge, die meinen späteren Berufsweg (hoffentlich *.*) prägen werden.

Ich freue mich auf das kommende halbe Jahr mit euch!

Eure Anna